IMGP9788.JPG

Kurse

Unser wöchentlicher Kursplan

Danke, liebe Yogis!

Wir möchten uns bei euch ausdrücklich für die letzten Wochen und Monate bedanken. Ab Montag, den 2.11.2020, werden wir unser Kursprogramm aufgrund der aktuellen Corona-Auflagen pausieren. Es hat uns wahnsinnig viel Spaß gemacht, neue und altbekannte Gesichter bei uns in unseren neu gestalteten Räumlichkeiten begrüßen zu dürfen.

Wir sind sehr zuversichtlich, dass wir auch diese seltsame Zeit gut überstehen werden und euch voller Energie und Leidenschaft in Zukunft wieder schöne Yogastunden in unserem Studio anbieten können.

Sobald es die Situation wieder zulässt, sind wir wieder für euch da. Schaut deshalb gerne hier, auf 

facebook oder bei Telegram vorbei, was sich Neues bei uns tut.

Selbstverständlich werden laufende Abos und Karten für die Zeit der Schließung kostenfrei verlängert.

Bis dahin wünschen wir euch eine gute Zeit.

Passt auf euch und eure Mitmenschen auf!

Namasté!

Unsere Kursformate

Variationen im Sonnengruß

In diesem Yogakurs wird der komplette Körper in Synchronisation mit der Atmung aktiviert. Ausgehend von dem Sonnengruß, welcher ein fließender Ablauf von bestimmten Körperstellungen (Asanas) ist, werden spezielle Übungen in dem Fluss der Bewegungsabläufe integriert. So kann der Sonnengruß, welcher in den meisten Yogastunden ein fester Bestandteil, beispielsweise zur Erwärmung und Dehnung des Körpers ist, so variiert werden, dass bestimmte Körperstrukturen gezielt beansprucht werden.

Man muss kein "erfahrener Yogi" sein um an diesen Kurs teilzunehmen, aber eine gewisse Grundfitness sollte man mitbringen, da in der Yogastunde die komplette Muskulatur des Körpers beansprucht wird und man durch die intensiven Bewegungsabläufe regelmäßig ins Schwitzen kommt.

Hatha healthy back - starker Rücken

Rückenschmerzen sind in unserer modernen Gesellschaft schon Gang und gebe. Durch zu langes Sitzen und wenig Bewegung im Alltag verkürzen sich die Muskeln und Sehnen und bescheren uns zahlreiche Beschwerden. Um diesen Problemen vorzubeugen oder auch schon vorhandene Schmerzen zu lindern, ist Rückenyoga genau das richtige. Wir stärken hier sowohl unsere Muskulatur im komplettem Rücken und Nackenbereich, als auch dehnen wir sie durch gezielte Übungen um den Druck zu verringern und somit die Schmerzen zu lindern. 

Von der Matte in den Alltag -

Vinyasa Yoga

Diese Yogastunde soll über den Mattenrand hinausgehen. Mit fließenden Vinyasa Sequenzen widmen wir uns jede Woche einem neuen Thema, das mit Yoga und dem täglichen Leben zusammenhängt. So kannst du Stück für Stück deine Yogapraxis von der Matte in den Alltag bringen, um mehr Klarheit, Ausgeglichenheit und Stärke in dein Leben zu integrieren. Es erwartet dich eine bunte Mischung aus ruhigen, knackigen, helleren und leiseren Stunden - so abwechslungsreich wie das Leben eben ist :)

Yin & Yang  Sequenz 

Wie Yin und Yang schon vermuten lässt, werden hier zwei gegensätzliche Yogapraktiken kombiniert. 

Yang ist eine aktive und dynamische Yogabfolge, bei der man gerne mal ins Schwitzen kommt.

Yin hingegen ist sehr passiv und langsam und zielt auf das Entspannen der Muskeln und des Geistes ab. Beides kombiniert bietet eine perfekte Balance und hilft dabei den stressigen Alltag besser meistern zu können.

Vinyasa-Flow-Yoga

Vinyasa ist ein Yogastil der im Ashtanga-Yoga seinen Ursprung hat. In dem dynamischen Yogastil wird ein besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass die Übergänge von einer Asana zur anderen in einer fließenden Bewegung stattfinden ("Der Weg ist das Ziel"). Dies wird mit der Synchronisation des Atems vollzogen um den Körper ganzheitlich zu fördern.

Im Vinyasa-Yoga wirst du deinen Körper durch gezielte Übungen dehnen und dich dadurch flexibler machen. Durch die verschiedenen Asanas (=Körperstellungen), die unterschiedliche lange gehalten werden, wirst du Kraft aufbauen und auch sicherlich den ein oder anderen Schweißtropfen verlieren.

Yoga 55+

Wir möchten mit "Yoga 55+" einen Yogakurs zusammen mit Katharina anbieten, der die Beweglichkeit und Flexibilität im Alter fördert. In seniorengerchten Übungen werden besondere Schwerpunkte u. a. auf den Rücken, Hüfte und Schulter gelegt. Zudem wird die Kraft in den Armen und Beinen gefördert - ohne dass sich jemand "überfordern" wird. Wie bei allen anderen Kursen gibt es auch hier für Rentner einen Rabatt von 20% auf unsere 5er und 10er Karte.

Power Yoga im Vinyasa Stil

Mit Power Yoga neue Energie für Körper, Geist und Seele gewinnen.

Die Übungsabfolgen richten sich an Fortgeschrittenen, können aber von jedem durch wenige Wiederholungen erlernt werden. Die dynamischen Sequenzen spenden Energie und Stabilität. Als positiver Effekt der Yogastunde wird der Körper gestrafft, gekräftigt und gedehnt. Nach dem Hauptteil werden die Übungssequenzen sanfter um das Nervensystem zu beruhigen, den Stressabbau zu fördern und für eine tiefe, gute Ruhephase zu sorgen.

Im Anschluss an der Stunde wirst du spüren, dass der Geist klarer und wacher ist.

Yin Yoga

In diesem Kurs erwartet dich eine schöne Yin Yoga Sequenz mit ausgedehnter Entspannungseinheit zum Abschluss der Stunde.

Yin Yoga ist ein sehr sanfter Yogastil, bei dem insbesondere das Bindegewebe, welches den kompletten Körper umhüllt, angeregt wird. Der freie Atemfluss lässt dabei den Geist zur Ruhe kommen und erlaubt ein intensives Entspannungserlebnis. Tiefliegende Blockaden können gelöst und ein hohes Maß an Beweglichkeit und Flexibilität (zurück-)gewonnen werden.

Hatha - Yoga

Beim Hatha-Yoga steht das Gleichgewicht aus Körper und Geist im Mittelpunkt. Die Silben "Ha" und "tha" stehen für "Sonne" und "Mond" womit symbolisiert werden soll, dass die physische und psychische Ebene miteinander verbunden werden um eine Einheit zu bilden.

Durch verschiedene körperliche Übungen (Asanas) und der dazugehörigen Atemtechnik versucht man den Einklang von Körper und Seele anzustreben.

Mittlerweile ist Hatha-Yoga wohl die populärste Form des Yogas und erfreut sich immer größerer Beliebtheit.

QiGong

Als Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin betrachtet das Qigong den Menschen in seiner Ganzheit. Mit den Mitteln der Bewegung, der Atmung, der Achtsamkeit und der eigenen Vorstellungskraft hilft das Qigong den Körper gesund zu halten, den Geist zur Ruhe zu bringen und sich selbst und die eigene Mitte zu spüren

Happy Hips - Yoga für die Hüfte

Der beliebte Yogakurs "Happy Hips" zielt speziell auf die Muskulatur und das Fasziengewebe der Hüfte ab. Nach einem Aufwärmprogramm versuchen wir eure Hüftgelenke, die Oberschenkel und die Beine insgesamt in der Beweglichkeit zu trainieren, mit dem Ziel, "offene Hüften" zu erlangen.

Durch "offene Hüften" erreicht man mehr Beweglichkeit und Flexibiliät im unteren Rücken. Dies beugt sowohl Schmerzen im unteren Rücken vor und entlastet diesen gleichermaßen. Zudem reduziert man Spannungen in den Knien und entlastet somit die Kniegelenke.

Wer Lust hat, für sich und seinem Svadhisthana Chakra etwas Gutes zu tun, ist in dieser Yogastunde bestens aufgehoben.

Faszien - Yoga

Unter den Faszien verstehen wir im allgemeinen das Bindegewebe des Körpers. Bei Verspannungen ist primär genau dieses Bindegewebe der Grund für unsere Beschwerden, da die Faszien "verkleben". Durch gezielte Übungen im Faszien-Yoga wollen wir diese Verspannungen lösen und generell eine bessere Beweglichkeit des Körpers erreichen. Somit zielt dieser Yogakurs auf den ganzen Körper ab, damit mögliche Beschwerden gelindert und das Wohlbefinden gesteigert wird.

Du erreichst uns:

Montag - Donnerstag: 07:00 - 21:00 Uhr

Freitag: 07:00 - 18:00 Uhr

Tel.: 0931/20710285

info@namastay-wuerzburg.de

NamaStayLogoWhite.png
  • NamaStay - Yoga in Würzburg Facebook
  • Yoga in Würzburg - Instagram

Folge uns auf
facebook
und Instagram

© NamaStay Würzburg